Druckansicht der Internetadresse:

Fortbildungszentrum Hochschullehre (FBZHL)

Seite drucken
Der neue Bayreuther Universitätspreis für digital unterstütze Lehre wird 2017 zum ersten Mal ausgeschrieben

Bayreuther Universitätspreis für digital unterstützte Lehre

Mit diesem spezifischen Lehrpreis soll die von den Studierenden gewünschte Förderung von Lehr-Lernprozessen mit digitalen Ressourcen an der UBT gestärkt werden. Der Preis ehrt Lehrende, die sich mit besonderem Engagement für digitalisierte Lehr-Lernprozesse einsetzen und damit Studierenden didaktisch fundiert neue bzw. erweiterte Lernmöglichkeiten schaffen. Die Grundlage zur Auswahl der BewerberInnen beruht auf unserem Verständnis des Einsatzes digitaler Ressourcen in der Lehre. 

Auswahl

Für die Auswahl einer Preisträgerin bzw. eines Preisträgers suchen wir Lehr-Lernszenarien, in denen digitale Ressourcen zur Unterstützung studentischer Lernprozesse didaktisch begründet eingesetzt werden. Das FBZHL hat zusammen mit der Hochschulleitung ein Gesamtkonzept zur Förderung von digitalen Ressourcen in der Lehre entwickelt. In diesem Zusammenhang wird der „Bayreuther Universitätspreis für digital unterstützte Lehre“ verliehen. 

Dotierung

Der Universitätspreis ist mit 1000 Euro dotiert. Zudem erhält die Preisträgerin bzw. der Preisträger die Finanzierung einer E-TutorIn für ein Jahr (20 Std./Monat). Preisgeld und E-TutorIn sollen für weitere digitale Lehr-Lernprojekte verwendet werden.

Bewerbung

Informieren Sie sich bitte zunächst über die Formalia zur Bewerbung, zum Auswahlgremium und zum dahinterstehenden Konzept. Bewerben Sie sich dann mit einer kurzen Beschreibung Ihres Projekts bis 15. September 2017, oder laden Sie andere dazu ein, sich zu bewerben. Die Vorlage zur Bewerbung finden Sie hier. Füllen Sie das Dokument aus und senden Sie es per E-Mail an fbzhl@uni-bayreuth.de. Die Auswahl der Bewerbungen erfolgt in einem sechsköpfigen Gremium.  

Verleihung

Der Universitätspreis wird bei dem jährlichen President‘s-Dinner vom Vizepräsident für Lehre und Studierende Prof. Dr. Martin Huber, Vizepräsident für Informationstechnologie und Entrepreneurship Prof. Dr. Torsten Eymann sowie dem Leiter des Fortbildungszentrums Hochschullehre PD Dr. Frank Meyer vergeben. 

Gerne unterstützen wir Sie bei der Bewerbung durch Beratungsgespräche. Wenden Sie sich unkompliziert an das Team des Fortbildungszentrum Hochschullehre. Wir freuen uns über zahlreiche Einreichungen und wünschen viel Erfolg bei Ihrer Lehre!


Verantwortlich für die Redaktion: Paul Dölle

Facebook Twitter Youtube-Kanal Instagram Blog