Druckansicht der Internetadresse:

Fortbildungszentrum Hochschullehre (FBZHL)

Seite drucken

News

zur Übersicht


Neun E-TutorInnen-Stellen gefördert

14.9.2017

Die Hochschulleitung fördert im Wintersemester neun E-TutorInnen-Stellen, die bei acht Lehrenden der Universität Bayreuth die Lehre mit digitalen Ressourcen unterstützen werden. 

im Sommersemester 2017 hatten alle Lehrenden der Universität Bayreuth die Gelegenheit, sich um eine der insgesamt neun Stellen zu bewerben. Neun Lehrende haben einen Antrag eingereicht und den Zuschlag erhalten. Die Hochschulleitung übernimmt die Personalkosten für die studentischen Hilfskraftstellen. Das FBZHL wird die Studierenden mit einem speziell erstellten Seminarprogramm ausbilden, damit diese die Lehrenden im Einsatz von digitalen Ressourcen unterstützen und hinsichtlich des Einsatzes digitaler Ressourcen beraten können. 

Das ganze Team des FBZHL freut sich sehr auf die Zusammenarbeit mit den Lehrenden und Studierenden.

Antragsteller

Diese Antragstellenden haben den Zuschlag erhalten: 

  • Silvan Wagner - Ältere Deutsche Philologie 
  • Wolfgang Schöpf - Experimentalphysik V (Ultraschnelle Nanooptik)
  • Irina Turner - Afrikanistik I
  • Claudia Schulze - BWL II (Steuerlehre)
  • Jan Brendel - BWL XI (Technologie- und Innovationsmanagement)
  • Andrea Kreuzer - Psychologie
  • Joschka Wanner - VWL VI (Empirische Wirtschaftsforschung)
  • Sarah-Mai Dang - Medienwissenschaft
  • Eric M. Orendt - AI III (Robotik und eingebettete Systeme)

Kontakt und Unterstützung

Alle anderen Lehrenden, die gerne digitale Ressourcen noch stärker in Ihre Lehre einbinden möchten, sind herzlich eingeladen, die individuellen (kostenlosen) Beratungsleistungen des FBZHL in Anspruch zu nehmen. 

Update: In einer älteren Version dieser Nachricht waren nur acht E-TutorInnen bewilligt.

Facebook Twitter Youtube-Kanal Instagram Blog