Druckansicht der Internetadresse:

Fortbildungszentrum Hochschullehre (FBZHL)

Seite drucken

Hochschullehre im Gespräch am 12.5.2016

Die erste Veranstaltung "​Hochschullehre im Gespräch" fand am 12. Mai 2016 statt. Wir beschäftigen uns mit dem Thema "Digitalisierung der Lehre". Die Veranstaltung „Hochschullehre im Gespräch“ ist eine Kontextveranstaltung im Zusammenhang mit dem seit 2014 vergebenen Universitätspreis für herausragende Lehre der Universität Bayreuth. Ziel der Veranstaltung ist es, ein Forum des Austauschs und Gesprächs zwischen Lehrenden und Studierenden über Hochschullehre zu schaffen. 

Die Veranstaltung steht unter dem Motto der „Digitalisierung der Lehre“. Die Studierenden haben in Zusammenarbeit
mit dem Arbeitskreis „IT in der Lehre“ und dem Fortbildungszentrum Hochschullehre den Wunsch geäußert, die Digitalisierung der Lehre an der Universität Bayreuth weiterzuentwickeln und zu fördern. Ausgehend von diesem Wunsch wurden für diese Veranstaltung folgende Vortragende ausgewählt.

Es sprechen

  • Prof. Dr. Jürgen Handke (Universität Marburg, Preisträger des Ars legendi für Digitales Lehren und Lernen)
  • Dr. Natalia Igl (Lehrstuhl für Neuere Deutsche Literaturwissenschaft, Preisträgerin des Preises für herausragende Lehre der UBT)
  • Prof. Dr. Matthias Schmidt (Lehrstuhl für Theoretische Physik II, Preisträger des Preises für herausragende Lehre der UBT) 
  • Anna-Lisa Greiwe (Sprecherrätin des StuPa).

Es folgt eine Podiumsdiskussion mit weiteren RednerInnen.

Mehr Informationen

Mehr Informationen zur Veranstaltung erhalten Sie in diesem Flyer zum Download.

Die Veranstaltung wurde teilweise aufzeichnet. Loggen Sie sich mit Ihrer bt- oder s-Kennung ein, um die Videos sehen zu können


Verantwortlich für die Redaktion: Paul Dölle

Facebook Twitter Youtube-Kanal Instagram Blog